Highspeed Blitzen im Lightbox Mietstudio Wien

In unserem Mietstudio Wien wurden letzte Woche Werbeaufnahmen für einen österreichischen Malerbetrieb (Malerei Schmid) gemacht – hier ein kleiner Praxisbericht.

Die besondere Herausforderung war hier das exakte Einfrieren von geschütteten Farben. Schnelle Bewegungen sind für normale Studioblitze oftmals ein Problem da die Abrennzeiten (=Leuchtzeiten) oft zu lange sind und es dabei zu unerwünschten Wischeffekten kommt.

Abhilfe schaffen hier nur besonders schnelle Blitze – wie z.B. der neue CITO von Hensel, der derzeit schnellste Kompaktblitz der Welt!

Hensel Cito Foto Mietstudio Wien

Dieser besondere Studioblitz ermöglicht Leuchtzeiten von 1/100.00sec(!) wodurch auch schnellste Bewegungen komplett eingefroren werden können. Die kurze Abbrennzeit war aber nicht das einzige Kriterium für dieses Projekt. Kleine Aufsteckblitze schaffen z.B. auch kurze Abbrennzeiten im Bereich von 1/20.000sec., aaaaaber es ist immer nur ein Blitz möglich und danach gibt es eine Aufladezeit von oftmals mehreren Sekunden. Eine schnelle Serienaufnahme ist somit nicht möglich.
Nicht so mit dem Cito – unser Kunde war begeistert von der schnellen Bildfolge, mit der bei diesem Projekt fotografiert werden konnte.

Zitat: „Selbst bei einer Serie von 10 Bildern war jedes Bild absolut scharf und richtig belichtet – es gab keinen Aussetzer“

Foto Mietstudio Wien Cito Hensel

Foto Mietstudio Wien Cito Hensel