Fotografie Diplomlehrgang2018-11-23T21:50:49+00:00

Fotografie Diplomlehrgang

Der Fotografie Diplomlehrgang ist ein praxisnaher und umfassender Fotolehrgang. Neben den Grundlagen der Kameratechnik, der Portraitfotografie, Produktfotografie und Makrofotografie gehören Portfolioarbeit und digitale Bildbearbeitung zu den wichtigsten Schwerpunkten dieses zweisemestrigen Lehrgangs. Unser Hauptziel ist die möglichst umfassende theoretische und praktische Ausbildung unserer Schüler.

Theorieeinheiten wechseln sich dabei mit praktischen Übungen im Studio oder Outdoor ab. Aufgabenstellungen zur selbständigen Umsetzung und regelmäßige Nachbesprechungen sorgen für laufende Erweiterung der eigenen Fähigkeiten im Bereich Fotografie.

WIE KÖNNEN WIR HELFEN?

Die Auswahl der richtigen Fotoschule ist manchmal schwer, muss es aber nicht sein. Komm einfach auf einen Kaffee oder Tee vorbei und lerne uns kennen. Wir beraten dich gerne – selbstverständlich unverbindlich und kostenlos!

JETZT INFOGESPRÄCH VEREINBAREN
Termine 2-Semestrig März 2019
Termine Intensiv 2019 – In Arbeit
Anmeldung 2-semestrig März 2019
Anmeldung Intensiv 2019

Wir haben die Erfahrung gemacht, dass viele interessierte Fotografen auf der Suche nach dem für sie richtigen Fotografie Lehrgang anfangs die falsche Wahl treffen, weil sie sich zu sehr von Äußerlichkeiten blenden lassen. Warum wir es wissen!? Weil sie danach zu uns kommen um wirklich fotografieren zu lernen. 
Das klingt zwar ein wenig überheblich, doch die Zusammensetzung unserer Angebote und der Umgang mit unseren Schülern geben uns recht. Die ausgewogene Mischung aus Theorie und Praxis sowie die Einstellung, dass man nur etwas lernen kann, wenn man es tatsächlich ausprobieren und selbst machen kann, haben sich über die Jahre hinweg als unschlagbares Erfolgsrezept erwiesen. Kommt doch einfach vorbei und überzeugt euch selbst!

Inhalte des Diplomlehrgangs Fotografie:

  • Grundlagen Kameratechnik und Optik
  • Praktisches Arbeiten mit der Großformatkamera

  • Studio-Gerätekunde und Blitztechnik/Aufsteckblitz

  • Lichtsetzung/Lichtgestaltung allgemein

  • Portraitfotografie

  • Werbefotografie/Produktaufnahmen

  • Reportage-Fotografie Praxis

  • Moderne Reproduktionstechniken

  • Gestalterische Mittel und Bildbesprechung/Aufbau Portfolio

  • Architekturfotografie

  • Makrofotografie

  • Digitale Bildbearbeitung mit Photoshop und Lightroom

  • Druck, Farbmanagement

Der Diplomlehrgang wird sowohl als 2-semestrige Variante als auch in einem 6-monatigen Intensiv-Programm angeboten. Beide Lehrgänge sind inhaltlich absolut identisch. Deshalb ist auch im Intensivlehrgang eine Diplomarbeit anzufertigen. Beide Lehrgänge sind auch auch für Fotografie-Einsteiger geeignet.

Alle Kurstermine sind berufsbegleitend angelegt.

Bei den Terminen gibt es keine Anwesenheitspflicht, obwohl wir natürlich den regelmäßigen Besuch der Kurseinheiten empfehlen. Für das Erreichen des Diplom ist jedenfalls eine Anwesenheit von mind. 80% der Lehreinheiten sowie die Abgabe der Hausübungen und Diplomarbeit erforderlich.

Fotografie Diplomlehrgang 2-semestrig – Beginn März 2019
Gruppe 19A: März 2019 – Juni 2020
Kurse: Dienstag jeweils 18:30-22:00 Uhr und Sonntag 10:00-18:00 Uhr

Fotografie Diplomlehrgang Intensiv – Beginn September 2019
Gruppe 19I – September 2019- März 2020
Kurse: Freitag 15:00 – 20:30 Uhr, Samstag 10:00-18:00 Uhr

Location:
Der Großteil der Unterrichtseinheiten findet im Studio der Lightbox Academy statt.
Lightbox-Project, Antonigasse 46, 1180 Wien
Weitere Outdoor- und Indoor-Locations werden je nach aktuellem Unterrichtsthema festgelegt.

Teilnehmer: 5 – 8 (je Lehrgang)

Kosten: 1.600€ – pro Semester, wobei 500,- Euro bei Buchung zu bezahlen sind. Der Restbetrag ist bis zum Start des jeweiligen Semesters zu entrichten. Teilzahlung ist nach Absprache möglich. Der Intensiv-Lehrgang hat die gleichen Inhalte und Unterrrichtseinheiten wie der 2-semestrige, hier gilt ein Gesamtpreis von € 3.200,00  inkl. Mwst.

Zielgruppen: Vom Fotografie Diplomlehrgang können sowohl engagierte Hobby-Fotografen als auch angehende Berufsfotografen profitieren und das nötige Handwerkszeug erlernen um die “Bilder im Kopf” auch umsetzen zu können.

Schlussendlich geht es nicht alleine um das Diplom, sondern viel mehr um ein solides technisches Grundwissen, eine professionelle Herangehensweise und viel Praxis in verschiedenen Bereichen der Fotografie. Denn gerade auch durch die geänderte Gewerbeordnung, dem freien Zugang zum Gewerbeschein der Berufsfotografie, wird am Markt vorrangig über die Qualität des Portfolios bei der Beauftragung eines Fotografen entschieden.

Inhalte der Diplomausbildung: Der Fotografie Diplomlehrgang vermittelt die wichtigen Handwerkszeuge in der (Berufs-) Fotografie mit besonderem Augenmerk auf die digitale Bilderstellung. Auf dem technischen Grundlagenwissen wird im Lehrgang gezielt aufgebaut und in umfangreichen Praxisübungen die besonderen Anforderungen in Hinblick auf Lichtsetzung, Komposition und Ausgabe auf diversen Medien geübt.
Als Vorbereitung auf den Geschäftsalltag des Berufsfotografen ist ein wichtiger Bestandteil die Auseinandersetzung mit den Themen „richtige Stundensatz-Kalkulation“ und „Fotorecht“.

Abschlussdiplom: Eine Diplomarbeit bildet den krönenden Abschluss ders Diplomlehrganges. Diese aussagekräftige Fotoserie zeigt die Vorzüge eines jedes einzelnen Fotografen und bildet die Basis für sein Portfolio. Als Abschluss des Lehrgangs nach abgelegter Diplomarbeit wird das Diplom überreicht.

DAS MACHT UNS AUS

Die Lightbox Academy, Fotoschule Wien, ist eine Fotoschule mit starkem Fokus auf praktischer Fotografie. Unsere Teilnehmerinnen und Teilnehmer schätzen die kleinen Gruppengrößen, die vorhandene Infrastruktur und die sehr persönliche Betreuung auch nach den Kursen.

Aber vor allem schätzen Sie es, dass sie nach unseren Fotokursen und Fotoworkshops nach Hause gehen und tatsächlich besser fotografieren können.

>> Alles über die Lightbox Academy

UNSERE VORTEILE

Ihr wollt etwas verstehen und nicht nur lernen? Dann seid ihr bei uns richtig. Denn wir nehmen uns Zeit für jeden einzelnen Schüler. Die Erfolgsquote von 100% und Wiederkehrrate von +80% sprechen für uns.
Beim Fotografieren braucht man Platz – vor allem, wenn man am Anfang steht. Im Lightbox Studio stehen euch 250m2 zur Verfügung, voll ausgestattet…

Nie mehr als 8 Personen pro Lehrgang & maximal 12 in Workshops mit mehreren Models. So ist gesichert, dass alle KursteilehmerInnen bestmöglich lernen können.

Wir erklären Dinge einfach und verständlich, weil wir wollen, dass ihr sie auch anwenden könnt. Mehr als 15 Jahre Schulungserfahrung machen das möglich.

UNSERE TRAINER UND VORTRAGENDE

Alle Schulungen und Kurse an der Lightbox Academy (Fotoschule Wien) werden von erfahrenen Fotografen und Trainern gehalten, wobei für den überwiegenden Teil Robert Pichler, Gründer der Lightbox Academy, verantwortlich zeichnet.
Jeder der Trainer und Vortragenden ist Spezialist auf seinem Gebiet, kann auf langjährige praktische Erfahrung zurückblicken und wurde für die Lightbox Academy ausgewählt, weil er zur Fotoschule passt und gut bei den Schülern ankommt. 
Denn eine Sache steht für uns immer im Vordergrund: Wir wollen, dass unsere Besucherinnen und Besucher nach unseren Kursen besser fotografieren können.

>> Erfahre mehr über unser Team!

Eindrücke aus unseren Kursen

Noch Fragen?

Wir wollen, dass ihr das für euch beste Kursangebot findet.
Ruft uns deshalb an oder schreibt uns, wenn ihr Fragen habt. Wir freuen uns auf eure Nachricht!

JETZT KONTAKT AUFNEHMEN!

Melde dich zum Lightbox Newsletter an!

Erhalte vor allen Anderen Workshoptermine, Vergünstigungen und Insiderwissen!

Als Newsletter-Empfänger erhalten Sie ca. einmal im Monat Informationen zu Workshops, Veranstaltungen oder auch Rabatt-Aktionen.
Ausführliche Informationen zum Versandverfahren sowie zu Ihren Widerrufsmöglichkeiten erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.