ME_01

Die erste Woche, das allererste Projekt. Offen gestanden war da schon ein gewisser Druck zu spüren…

Was soll ich tun? Womit fange ich an? Wo bekomme ich DEN Geistesblitz für DAS Burner-Foto?

…und dann kam die Erkenntnis…dem Burner-Foto nach zu laufen wäre genau der falsche Ansatz und ließe sich nur unter höchstem Streß und Aufwand 52 Wochen lang aufrecht erhalten. Genau das, was ich eigentlich bei dem Projekt vermeiden will. Kaum die Erkenntnis, spielt mir auch schon das Schicksal/Universum/Zufall/was-auch-immer in die Hände und ein Fotoshooting tut sich auf.

Valentina ist Architekturstudentin, geboren in Italien und lebt und studiert seit einigen Jahren in Wien. Die Möglichkeit eines Shootings stand schon länger im Raum, jetzt war der ideale Zeitpunkt gekommen.
Es war wunderbar – ich habe bewußt auf Lichttechnik verzichtet (obwohl ein kleiner Godox AD200 im Gepäck war-ich hab einfach gerne Optionen…), einzig Francois ‘Frankie’ am Reflektor hatte zeitweise Mühe, mir von irgendwoher noch ein bisschen Zusatzlicht zu fangen.

2018-11-19T04:22:56+00:00